Anno 1800 Deutsch Wiki
Advertisement

Der Schoner ist ein Zweimasthandelsschiff mit einem mittelgroßen Frachtraum.

Strategie

Klein, knackig und relativ zerbrechlich, ist der Schoner dennoch das Rückgrat des Ein-Welt-Handels. Es ist extrem billig zu bauen und zu betreiben - ein Klipper.pngKlipper wird schneller dorthin gelangen, aber bei gleichem Einfluss kosten zwei Schoner 145 weniger Wartung.

Schoner sind aufgrund ihrer relativ langsamen Geschwindigkeit und geringen Laderaumgröße eine schlechte Wahl für den transozeanischen Handel. Sie bleiben jedoch auch bis ins späte Spiel hinein die mit Abstand wirtschaftlichste Wahl für den Kurzstreckenhandel. Schwärme von Schonern können Städte ernähren - aber nicht schützen, da jede Art von Kriegsschiff ihre zerbrechlichen Rümpfe verwüsten kann.

Wissenswerte

Der Schoner stammt aus den Niederlanden, obwohl er am häufigsten mit Neuengland in Verbindung gebracht wird. Woher der Name stammt, ist unklar, aber die beliebte Legende bringt ihn mit dem Wort "scoon" in Verbindung, das beschreibt, wie das Schiff über das Wasser gleitet. Schoner sind kleine Zweimastschiffe mit flachem Tiefgang, die sich perfekt für Küstengewässer eignen. Sie eignen sich besonders für Arbeiten, die Geschwindigkeit erfordern, wie beispielsweise Hochseefischen oder Blockadefahren. [1]


Patch-Verlauf

Spiel Update 5 (10 September 2019):

  • Kaufpreis von 3750Credits.png erhöht auf 5kCredits.png
  • Der Verkaufserlös wurde von 3750Credits.png gesenkt auf 2500Credits.png



Advertisement