Straßen sind ein sehr wichtiges Element jeder Stadt in Anno. Sie verbinden alle Gebäude und dienen einigen Zwecken:

  • Sie ermöglichen Ihrer Bevölkerung, ihre Häuser und öffentlichen Dienste zu erreichen
  • Sie ermöglichen den Transport von Waren
  • Sie erlauben Rettungsdiensten zu kämpfen Stadt Zwischenfälle

Alle Wohnungen und Lager müssen an den Handelsposten angeschlossen sein. Produktionsgebäude benötigen keinen Zugang zum Handelsposten, solange sie mit dem Lager verbunden sind. Zumindest muss dieses Lager jedoch mit dem Handelsposten verbunden sein.

Es gibt zwei Arten von Straßen: unbefestigte Straßen und asphaltierte Straßen.

Feldweg

Verbindet Gebäude und ermöglicht den Transport von Gütern


Der grundlegende Straßentyp, der zu Beginn des Spiels freigeschaltet wurde. Kostet 2,5 Münzen pro Plättchen (obwohl das Konstruktionsmenü angibt, dass es 3 Münzen kostet). Es verbindet alle Gebäude, aber die Reichweite ist viel geringer als bei gepflasterten Straßen.

Gepflasterte Straße

Verbessert die Straßenverbindungen und ermöglicht einen schnelleren Warentransport




Der fortgeschrittenere Straßentyp, der nach Erreichen von 1 Arbeiter.png Arbeiter oder 1 Obreros.png Obreros freigeschaltet wird. Es verbessert alle Straßenverbindungen, indem es die Straßenreichweite aller öffentlichen Dienste, Produktionsgebäude und Kraftwerke erhöht. Schließlich sollten alle Straßen asphaltiert werden, um die Straßenverbindungen zu verbessern und den Warentransport zu beschleunigen.

Es kostet 12,5 Münzen und 0,25 Steine pro Plättchen. Das Konstruktionsmenü gibt jedoch an, dass es 13 Münzen und 1 Ziegel pro Ziegel kostet. Tatsächlich kostet jedes einzelne Plättchen 12,5 Münzen, aber die Menge der verbrauchten Steine wird immer aufgerundet. Das Bauen von gepflasterten Straßenkacheln kostet einzeln 1 Ziegel pro Kachel. Wenn Sie 2 oder 3 Steine auf einmal bauen, verbraucht dies auch 1 Tonne Ziegel. Aus diesem Grund wird empfohlen, eine Anzahl von Kacheln zu erstellen, die ein Vielfaches von 4 ist. Erst dann verbrauchen Sie effizient jede Tonne Ziegel.

Straßen platzieren

Um eine Straße zu platzieren, wählen Sie sie zuerst im Konstruktionsmenü aus (oder verwenden Sie eine Tastenkombination: S für unbefestigte Straße und Umschalt + S für asphaltierte Straße). Klicken Sie dann auf eine Kachel, an der die Straße beginnen soll, und klicken Sie dann auf eine Kachel, an der die Straße enden soll. Wenn die Start- und Endkachel nicht in einer Linie liegen, wird die Straße so gebaut, dass der Abstand zwischen beiden Punkten am kürzesten ist und Ecken platziert werden müssen. Wenn keine Objekte den Pfad blockieren, bildet die Straße zwei Seiten eines Rechtecks. Durch Klicken auf oder. Sie können ändern, auf welchen Seiten des Rechtecks ​​die Straße platziert werden soll. Sie können nur ein Straßenplättchen bauen, wenn Sie beim Platzieren von Straßen zweimal auf dasselbe Plättchen klicken.

Die effizienteste Methode zum Platzieren von Straßen ist das Halten der Umschalttaste beim Platzieren. Während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, können Sie an mehrere Stellen klicken, um alle mit der Straße zu verbinden. In diesem Modus können Sie sehr lange Straßen in jeder gewünschten Anordnung bauen. Dieser Modus ist besonders bei asphaltierten Straßen nützlich und sorgt dafür, dass Sie jede Tonne Ziegel so effizient wie möglich nutzen.

Brücken

Sie können Flüsse mit Straßen überqueren, indem Sie Brücken bauen. Um eine Brücke zu bauen, sollte sich das Startplättchen Ihrer Straße auf einer Seite des Flusses und das Endplättchen auf der anderen Seite des Flusses befinden. Brücken kosten neben den normalen Straßenkosten zusätzliche Ressourcen.

  • Feldwegbrücken: 20 Bretter
  • Gepflasterte Straßenbrücken: 20 Ziegelstin

Bahnübergang

Straßen können auch die Eisenbahn kreuzen, ohne die Bewegung der Züge zu beeinträchtigen. Über die Schienen gebaute Straßen kosten keine zusätzlichen Ressourcen. Seit dem Update 4 können die Schienen nicht nur von Straßen mit einer einzigen Kachelbreite, sondern auch von Straßen mit zwei doppelten Kacheln gekreuzt werden.



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.